Sayı | Ausgabe: 224 (16.06.2020)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 15.7.2020

15.07.2020

Unbedingt vorab ausreichend informieren – bei Missachtung drohen hohe StrafenUnbedingt vorab ausreichend informieren – bei Missachtung drohen hohe StrafenDie Covid19-Pandemie sorgt heuer für "besondere Umstände" bei Reisen in die beliebtesten Urlaubsländer der Österreicher – sowohl vor als auch während der Reise. "Heuer ist eine umfassende Reisevorbereitung unerlässlich: Genaue Informationen über die aktuellen Bestimmungen bezüglich Einreise und den Regeln vor Ort sind sehr wichtig", weiß ÖAMTC-Touristikerin Maria Renner. Und auch während des Urlaubs gilt es die jeweiligen “Corona-Regeln“ einzuhalten – sonst drohen hohe Strafen, teils mehrere tausend Euro. "Für den Fall, dass während des Urlaubs grippeähnliche Symptome auftreten, sollte man gewappnet sein. Die jeweilige Telefonnummer, an die man sich bei einem Covid19-Verdacht wenden kann, speichert man am besten gleich im Handy ein", empfiehlt Renner. Die Expertin liefert einen Überblick über die "Corona-Regeln" der beliebten Reiseländer Italien, Kroatien, Spanien, Griechenland, Slowenien und Deutschland.
Zwtl.: Für welche Länder Vorab-Registrierungen nötig sind – auch “Wie“ ist wichtig
"Für Italien-Urlaube in die Regionen Apulien und Kalabrien sowie auf die Inseln Sardinien und Sizilien muss vor der Einreise eine Online-Registrierung vorgenommen werden", sagt die Expertin des Mobilitätsclubs. Wer zum Beispiel per Flugzeug oder Fähre nach Sardinien möchte, muss das entsprechende Formular 48 Stunden vorab elektronisch ausfüllen und bei der Einreise eine Kopie dessen, zusammen mit Bordkarte und Ausweis, vorlegen. Bei der Ankunft in Sardinien wird außerdem die Körpertemperatur gemessen. Für die Einreise nach Griechenland, egal ob am Land-, See- oder Luftweg, ist eine Online-Registrierung 48 Stunden vorab verpflichtend. Dabei erhält man einen QR-Code, der bei der Einreise kontrolliert wird. Auf Basis der Angaben errechnet ein Gesundheitsalgorithmus, ob man bei der Einreise auf Covid19 getestet werden muss. Bis zum Eintreffen des Testergebnisses muss man sich dann am angegebenen Aufenthaltsort (z. B. Hotel) in Quarantäne begeben. Für Zypern gilt: Auch hier ist eine Online-Registrierung nötig, mindestens 24 Stunden vor Reiseantritt."Für die Einreise nach Kroatien ist eine Registrierung erforderlich, die entweder vorab oder direkt beim Grenzübertritt durchgeführt werden kann", weiß die ÖAMTC-Expertin. Sie empfiehlt: "Um Wartezeiten zu vermeiden, erledigt man das besser noch zu Hause." Wer nach Spanien fliegen möchte, muss sich im Rahmen des Spain Travel Health Programms mindestens 48 Stunden vor der Abreise online registrieren.
Zwtl.: Maskenpflicht, Mindestabstand, Fahrgemeinschaften – Regeln vor Ort kennen
* Maskenpflicht: In Deutschland herrscht aktuell Maskenpflicht in allen geschlossenen Räumen, also z. B. auch in Geschäften. "Bei der Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ist ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend in Kroatien, Spanien, Deutschland, Slowenien und Italien zu tragen", sagt Renner.
* Mindestabstand: Der vorgeschriebene Mindestabstand variiert zwischen ein und zwei Metern in den jeweiligen Ländern. In Italien beispielsweise muss in der Öffentlichkeit ein Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden, bei sportlichen Aktivitäten zwei Meter. Wo das nicht möglich ist, bzw. generell in geschlossenen Räumen, gilt die Maskenpflicht. "Am besten geht man auf Nummer sicher und hält immer genügend Abstand", rät die ÖAMTC-Expertin. * Fahrgemeinschaften: In Kroatien, Slowenien und Deutschland gibt es dahingehend keine Einschränkungen. In Italien aber wohl: Wer mit nicht haushaltszugehörigen Personen im Auto unterwegs ist, muss den Beifahrersitz frei lassen, auf den weiteren Sitzreihen sind je maximal zwei Personen erlaubt – und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für alle Insassen verpflichtend. In Spanien gilt für Fahrgemeinschaften "nur" Maskenpflicht.
Zwtl.: Strafen bei Nichteinhaltung der "Corona-Regeln" – bis 15.800 Euro möglich
Wer gegen die Pandemie bedingten Regeln verstößt, muss mit hohen Strafen rechnen. Die konkrete Höhe ist von Land zu Land unterschiedlich. So sind in Deutschland, abhängig vom jeweiligen Bundesland, mehrere Hundert Euro Strafe möglich. "In Italien liegt der Strafrahmen zwischen 400 und 3.000 Euro, in Slowenien zwischen 400 und 4.000 Euro", weiß die ÖAMTC-Expertin. Deutlich höher liegt das Strafhöchstmaß in Kroatien und Spanien. In Kroatien sind bei Missachtung der "Corona-Regeln" Strafen zwischen 1.050 und 15.800 Euro möglich. In Spanien drohen bei Verstößen gegen die Maskenpflicht bis zu 100 Euro Strafe – illegale "Corona-Parties" können bis zu 10.400 Euro kosten. Wer gegen die griechischen Auflagen zur Einreise verstößt, dem droht eine Strafe von 500 Euro.
Alle Links zu den Webseiten der notwendigen Online-Registrierungen findet man im ÖAMTC-Urlaubsservice unter www.oeamtc.at/urlaubsservice. Dort gibt es auch eine interaktive Europa-Karte, die für die einzelnen Länder Europas stets aktuell zeigt, ob die Einreise möglich ist und ob eine Quarantäne bei der Rückreise zu beachten ist.

Sınır kontrolleri artırıldı
15.07.2020 Yaz tatilinin başlamasına mütakip, Batı Balkanlar'daki korona virüsü durumu nedeniyle, Steiermark-Slovenya sınırlarında daha fazla kontrol  başlatıldı. Ülkeye geri dönüşte girerken daha uzun bekleme süreleri olabiliyor.Yaz tatilinin...
Büyükelçi ve Başkonsoloslar Dernekler ile buluştu
15.07.2020 Viyana Büyükelçiliğind 15 Haziran Pazartesi günü bir ilk yaşandı. T.C. Viyana Büyükelçisi Ozan Ceyhun, T.C. Viyana Başkonsolosu Asip Kaya,  T.C. Salzburg Başkonsolosu Berkan Pazarcı ve  T.C. Bregenz Başkonsolosu Nursel Berberoğlu...
Viyana'da STK Hofer'i istifaya çağırdı
15.07.2020 Viyana'da 30 Haziran'da sabah saat 9'da  Parlamento önünde toplanan Sivil Toplum Kuruluşları temsilcileri yaptığı basın açıklamasında parlamentoda üçüncü başkan kimliği bulunan FPÖ lideri Norbert Hofer'i istifaya çağırdı. STK'lar...
Viyana'da 158.000 yiyecek kuponu kullanılmış
15.07.2020 Viyana Eyalet Başkanı Michael  Ludwig'e göre, gönderilen 950.000 ikram kuponunun yaklaşık 158.000'i kullanıldığını açıkladı. Budurumda dört milyondan euro'dan fazla ödenmiş durumda. Viyana Eyalet Başkanı Michael  Ludwig'e göre, gönderilen 950.000...
Hüseyin Tütüncü son yolculuğuna hüzünle uğurlandı
15.07.2020 Viyana'nın önde gelen iş adamlarından Kent Restaurant'ın kurucusu Hüseyin Tütüncü 2 Temmuz Perşembe günü kanser'e yenik düşerek hayata veda etti. Viyana'nın önde gelen iş adamlarından Kent Restaurant'ın kurucusu Hüseyin Tütüncü 2 Temmuz...
Imst'te eşi tarafından öldürülen Bircan Kayseri'de toprağa verildi
15.07.2020 Tirol Eyaleti Imst kasabasında yaşayan Bircan D-Ü., 25 Haziran Perşembe günü ortadan kayboldu. 33 yaşındaki Taylan Ü., polise giderek iki yaşındaki oğlunun annesi Bircan’ın kaybolduğunu bildirmiş, polisle birlikte Perşembe gününden...
Okullarda 9 haftalık yaz tatili başladı
15.07.2020 İlk ve orta dereceli okullar yaz tatiline girdi. Viyana başta olmak üzere Yukarı Avusturya 3 Temmuz, Aşağı Avusturya ise 10 Temmuz'da yaz tatiline başladı. İlk ve orta dereceli okullar yaz tatiline girdi. Viyana başta olmak üzere Yukarı...
Agoralı Ferhat, Viyana Sanat Akademisi'nde
15.07.2020 İzmir'de dar gelirli ailelerinin yaşadığı Agora'da büyüyen Ferhat İlhan (22), üstün yetenekli sanatçıların kabul edildiği Viyana Sanat Akademisi'nde eğitim alma hakkı kazandı. Ayakkabıcı bir baba ve ev hanımı bir annenin 4 çocuğundan...
ÖAMTC: "Corona-Regeln" in beliebten Urlaubsländern – was bei Einreise und vor Ort zu beachten ist
15.07.2020 Unbedingt vorab ausreichend informieren – bei Missachtung drohen hohe StrafenUnbedingt vorab ausreichend informieren – bei Missachtung drohen hohe StrafenDie Covid19-Pandemie sorgt heuer für "besondere Umstände" bei Reisen in die...
Ludwig/Ruck: Jetzt Gastrogutscheine einlösen
15.07.2020 Gastrogutscheine der Stadt sind ab heute gültig. Bürgermeister Michael Ludwig und WKW-Präsident Walter Ruck: Nutzen Sie die Gutscheine und besuchen Sie unsere Wirts- und Kaffeehäuser.Gastrogutscheine der Stadt sind ab heute gültig....
AK: Gestundete Mieten – Hilfsfonds nötig!
15.07.2020 orona-Mietstundungen sind zu Ende – AK verlangt Gesetzesverlängerung und Solidaritätsfonds, der die Bezahlung der Mietzinse für von Corona betroffene MieterInnen übernimmtorona-Mietstundungen sind zu Ende – AK verlangt...
Wir erleben derzeit die größte Wirtschaftskrise seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Unsere Wirtschaftsleistung wird heuer um mindestens sieben Prozent zurückgehen, sagen die Wirtschaftsforscher. Doch sie sagen auch, wie steil und wie rasch es danach wie
15.07.2020 Wolfgang Böhm als Fachgruppenobmann der Transporteure in der Wirtschaftskammer Wien bestätigtWolfgang Böhm als Fachgruppenobmann der Transporteure in der Wirtschaftskammer Wien bestätigt„Ich freue mich, dass ich zum Obmann der Wiener...
AK: Corona-Schlussverkauf von Österreichs Unternehmen verhindern!
15.07.2020 Prüfschwelle muss für alle gefährdeten Bereiche gelten – Kein Amtsgeheimnis bei der InvestitionskontrollePrüfschwelle muss für alle gefährdeten Bereiche gelten – Kein Amtsgeheimnis bei der InvestitionskontrolleDas heute im Nationalrat...
Obberösterreich Eyaletinde maske mecburiyeti
15.07.2020 Oberösterreich eyaletinde korona vakalarının armasının ardından eyalet yönetimi 2 Temmuz itibari ile halkın yoğun gittiği yerlerde maske mecburiyeti getirdi. Eyalette her gün yeni korona vakaları artmakta. Alışveriş merkezleri,...
Korona önlemleri kaldırılıyor
16.06.2020 AB içinde seyahat etmek isteyenler, Haziran ortasından itibaren Avusturya'dan gelen kısıtlamalar olmaksızın bunu büyük ölçüde tekrar yapabilecekler. 16 Haziran itibarıyla 31 ülkeden giriş kısıtlamaları azalacak. Bu konuda ÖVP Dışişleri Bakanı...
Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren