Sayı | Ausgabe: 209 (28.03.2019)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 25.04.2019

28.01.2019

 

gesundheits startups KopieFür den Gesundheitsstandort Wien werden Start-ups als Innovationstreiber zunehmend relevant. In diesem Bereich sind in kurzer Zeit über 100 Start-ups in Wien gegründet worden. Gemeinsamer Round Table für Gesundheitswirtschaft.Für den Gesundheitsstandort Wien werden Start-ups als Innovationstreiber zunehmend relevant. In diesem Bereich sind in kurzer Zeit über 100 Start-ups in Wien gegründet worden. Gemeinsamer Round Table für Gesundheitswirtschaft.
Wien hat sich als führender Standort für Unternehmen aus der Gesundheitswirtschaft nachhaltig etabliert. Rund 500 Unternehmen generieren hier mit 23.000 Beschäftigen einen Umsatz von 12 Milliarden Euro pro Jahr. „Aber nicht nur für große Unternehmen der Gesundwirtschaft ist Wien ein optimaler Standort. Auch für Start-ups aus dem Gesundheitsbereich ist Wien hoch attraktiv. In den letzten fünf Jahren sind 113 Start-ups gegründet worden“, sagt Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien.„Gesundheitswirtschaft ist ein Markt mit enormen Zukunftschancen, den es abzusichern und auszubauen gilt. Start-ups spielen dabei eine wesentliche Rolle. Deshalb wollen wir gemeinsam mit der Stadt Wien, der Industriellenvereinigung Wien und dem Hauptverband der Sozialversicherungsträger eine nachhaltige Kooperation etablieren. Dafür fällt heute der Startschuss“, sagt Ruck weiter. Angedacht ist hier ein gemeinsamer Round Table „Innovative Gesundheitswirtschaft“.
Hochwertige ArbeitsplätzeAuch die Stadt Wien betont die Bedeutung der Gesundheitswirtschaft: Die stark wachsende Bevölkerungsentwicklung in Wien verstärkt auch den Bedarf nach effizienter Unterstützung und innovativen Ideen in den Bereichen Gesundheit und Pflege. „Die Attraktivität der Stadt für Start-ups gerade auch im Gesundheitsbereich zeigt ganz deutlich, dass Wien keineswegs eine ‚Schlafstadt‘ ist, sondern jede Menge hochwertiger, cooler Jobs mit einem hohen Innovationsgrad bietet. Die Krankenhäuser der Stadt Wien sind zudem ein wahrer Innovationsmotor, der die Ansiedelung dieser jungen Unternehmen vorantreibt“, betont Peter Hacker, Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport.
Große gesamtwirtschaftliche RelevanzAus Sicht der Industrie hat die Gesundheitswirtschaft „hohe gesamtwirtschaftliche Relevanz“, wie Johannes Höhrhan, Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Wien, betont: „Die Multiplikatoreffekte sind in Bezug auf Produktionswert, Wertschöpfung und Beschäftigung überdurchschnittlich hoch.“
Der Anteil an Unternehmen, die jünger als zehn Jahre sind, liegt im Bereich von Biotech und Pharma bei über 35 Prozent, bei den Medizinprodukteunternehmen bei ca. 30 Prozent. Von diesem hohen Anteil an jungen Unternehmen können alle Player der Branche profitieren. Denn die jungen, zumeist technologie-affinen Unternehmen werden als Innovationspartner zunehmend interessant.
Neben der Steigerung von Innovationspotenzial beschreibt Höhrhan noch weitere wesentliche Vorteile, die die Zusammenarbeit von Start-ups mit bestehenden, großen Betrieben hat: „Einerseits zeichnen sich junge Unternehmen durch eine hohe Flexibilität aus und können so für größere Unternehmen im Wettbewerb um die besten Produkte einen entscheidenden Vorteil darstellen. Andererseits können etablierte Wirtschaftspartner Start-ups dabei helfen, Finanzierungslücken zu bewältigen und insbesondere ihre fundierte Erfahrung in Produktentwicklung und Vertrieb einbringen.“
Innovationen rasch zugänglich machenAlexander Biach, Vorsitzender des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger, sieht Start-ups als „Innovationstreiber“ im Gesundheitsbereich: „Unser Ziel als Sozialversicherungsträger muss es sein, Innovationen aufzugreifen und mit innovativen Institutionen, Start-ups und Social Entrepreneurs in den Dialog zu treten um relevante Innovationen für die Menschen rasch zugänglich zu machen. Dafür entwickeln wir gerade ein Konzept, um letztendlich die neusten und effektivsten Entwicklungen im Gesundheitsbereich für unsere Versicherten anzubieten.“ Der Hauptverband möchte nicht nur einzelne fachliche Innovationsthemen bearbeiten, sondern systematisch und umfassend an das Thema Innovation herangehen.Ziele Round Table „Innovative Gesundheitswirtschaft“◦ Austausch und Vernetzung von Öffentlicher Hand Wirtschaft und Industrie◦ Innovationstransfair zwischen jungen und etablierten Unternehmen der Branche◦ Steigerung des Start-up-Anteils in der Gesundheitswirtschaft

Çanakkale Zaferinin 104. yılı Viyana'da anıldı
28.03.2019   18 Mart Çanakkale zaferinin 104. yıldönümü Viyana'da T.C. Viyana Başkonsolosluğu ve Avusturya Samsunlular Derneği (SAM-DER) beraber hazırladıkları bir programla 20 Mart 2019 saat 18:30'da düzenlenen bir program ile anıldı. Proğramda...
17 aylık bebeği öldüren Rottweiler'in sahibine 18 ay ceza
28.03.2019   Geçtiğimiz yıl 22. Viyana'da  Rottweiler'in saldırısına uğrayarak iki hafta sonra kaldırıldığı hastanede hayatını yitiren 17 aylık bebeğin davası görüldü.  49 yaşındaki köpek sahibi 1.4 promil alkol ile köpeğini gezdirdiği sırada olay...
İç Hastalıkları Uzmanı Dr. Burak Erdoğmuş bilgilendirdi
28.03.2019   CHP Avusturya Birliği'nin 24 Mart Pazar günü organize ettiği kahvaltı programında  İç Hastalıkları Uzmanı Dr. Burak Erdoğmuş misafir oldu. Yoğun katılımın olduğu kahvaltı sonrası Dr. Burak Erdoğmuş sağlıklı yaşam konulu bir konferans...
Viyana'da AUVA Polis'e 60 çocuk bisiklet kaskı verdi
28.03.2019   Bisikletle çocuklar hareketliliğe ilk adımı atıyorlar. Ne yazık ki, birçok kaza, sürüş becerilerinin ve teknik kusurların eksikliğinden kaynaklanmaktadır. Bisikletle güvenli bir şekilde okula giderken ustalaşabilmek için, okul çağındaki...
Salzburg Milch, Çin'e süt ihraç ediyor
28.03.2019   Eyalet başkenti ve Lamprechtshausen'de (Flachgau) bulunan Salzburg Milch, Çin'e ihracatını beş yıl içinde neredeyse on kat artırdı.Eyalet başkenti ve Lamprechtshausen'de (Flachgau) bulunan Salzburg Milch, Çin'e ihracatını beş yıl içinde...
Yakında 20 binden fazla hemşire açığı doğacak
28.03.2019   Nüfus yaşlanmakta, hemşire ihtiyacı artmaktadır. Ekonomik Araştırma Enstitüsü (WIFO) tarafından yapılan son bir araştırmaya göre, yakında akut kıtlıklar yaşanacak. 2030'da, 24.000 ek işe ihtiyaç duyacağını söylüyorlar. Bundan sonra, sayı tekrar...
25 Jahre ZOOM , das sind ...
28.03.2019   44 Mitmachausstellungen44 Mitmachausstellungen18 Jahre ZOOM Ozean, erster Kleinkinderbereich Europas in einem Museum43 bildnerische Workshop-Programme im ZOOM Atelier39 künstlerische Workshop-Programme im ZOOM Trickfilmstudio24 Lab Clubs im ZOOM...
AK: Achtung, Leasingfalle beim Autoankauf!
28.03.2019   Konsument kaufte Leasingauto von Leasingbank – Auflösungsbetrag hoch und nicht nachvollziehbar – AK half erfolgreich: Konsument ersparte sich knapp 3.000 EuroKonsument kaufte Leasingauto von Leasingbank – Auflösungsbetrag hoch und nicht...
Genossenschaften genießen laut IMAS-Umfrage hohes Ansehen
28.03.2019   Dennoch zu wenig Wissen über kooperative Wirtschaftsform – Österreichischer Genossenschaftsverband kündigt Kampagne anDennoch zu wenig Wissen über kooperative Wirtschaftsform – Österreichischer Genossenschaftsverband kündigt Kampagne...
WK Wien-Trefelik: "Sollen wir die Innenstadt-Geschäfte gleich ganz zusperren?“
28.03.2019   3 Demos in nur 3 Tagen gefährden Arbeitsplätze und wirtschaftliche Existenzen. Wiener Handelschef fordert verfassungskonforme Einrichtung von Demozonen.3 Demos in nur 3 Tagen gefährden Arbeitsplätze und wirtschaftliche Existenzen. Wiener...
Rätselrallye in den Osterferien: Geocaching mit der wienXtra-spielebox
28.03.2019   Zeit im Freien verbringen und Rätsel knacken: In den Osterferien bietet die spielebox wieder ihr beliebtes Geocaching an.Zeit im Freien verbringen und Rätsel knacken: In den Osterferien bietet die spielebox wieder ihr beliebtes...
Von Feen, Zwergen und Prinzessinnen: Märchentage im Wiener Rathaus
28.03.2019   Am 17. und 18. April verwandelt sich das Rathaus in eine Märchenwelt mit beliebten Märchenerzähler_innen. Eintritt frei! Am 17. und 18. April verwandelt sich das Rathaus in eine Märchenwelt mit beliebten Märchenerzähler_innen. Eintritt frei! Zwei...
WK Wien: Das bewegt die Wiener Wirtschaft 2019
27.02.2019   Faire Bedingungen für alle Marktteilnehmer, mehr Tempo bei der Steuerreform, forcierte Ausbildung sind die Schwerpunkte der Wirtschaftskammer Wien für 2019. Faire Bedingungen für alle Marktteilnehmer, mehr Tempo bei der Steuerreform,...
İşci Odası (AK) Seçimlerinde mutlaka oyunuzu kullanın
27.02.2019   Avusturya genelinde 2019 yılı İşci Odası seçimleri yapılıyor. 20 Mart - 2 Nisan tarihleri arasında Viyana ve Niederösterreich eyaletlerinde seçimler yapılacak. Seçme hakkına sahip olan kişiler ister posta yolu ister belirlenen oy kullanma...
Ümmü Gülsüm Büyüktepe yılın iş kadınları arasında
27.02.2019   Ticaret Odası tarafından düzenlenen yılın başarılı iş kadınları ödülleri değişik katagorideki iş kadınlarına verildi. Avusturya doğumlu Konyalı işci bir ailenin çocuğu olan Ümmü Gülsüm Kocatepe Özel Girişimci Başarı Kategorisinde ödül aldı....
Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren