Sayı | Ausgabe: 216 (15.10.2019)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 12.11.2019

25.04.2018

Österreichs Schüler haben beim Thema Wirtschaft Besorgnis erregende Wissenslücken und ein unscharfes Bild vom Unternehmertum. Sie wissen nicht, wie sehr sie selbst Teil des Wirtschaftslebens sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Untersuchung der Wirtschaftsuniversität Wien unter 14-Jährigen Schülern.Österreichs Schüler haben beim Thema Wirtschaft Besorgnis erregende Wissenslücken und ein unscharfes Bild vom Unternehmertum. Sie wissen nicht, wie sehr sie selbst Teil des Wirtschaftslebens sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Untersuchung der Wirtschaftsuniversität Wien unter 14-Jährigen Schülern.Deshalb müssen unsere Schulen Kinder und Jugendliche auf die Realitäten des Alltags besser vorbereiten. Denn Wirtschaft ist unser Alltag, und Wirtschaft sind wir alle. Dennoch sind Wirtschaftsthemen bislang nur ein Randthema im Unterricht. Wir fordern daher seit Jahren, dass die Vermittlung von Wirtschaftswissen in den Schulen massiv ausgebaut wird. Etwa über ein eigenes Unterrichtsfach, das vielen die Augen öffnen würde. Parallel dazu braucht es eine professionelle Unterstützung der Kinder und ihrer Eltern bei der Laufbahnentscheidung, mehr Wirtschaft in der Lehrerausbildung und regelmäßige Praktika von Lehrern in Betrieben. Zusätzlich fordern wir eine Reform der neunten Schulstufe, mehr Ganztagesschulen und eine Bildungspflicht statt der Schulpflicht. Das heißt, jeder Jugendliche muss nach der Schule Kulturtechniken wie Lesen, Schreiben und Rechnen beherrschen.Die aktuelle WU-Studie zum Wirtschaftswissen unserer Jugendlichen bestätigt alle bisherigen, die ähnliche Ergebnisse gezeigt haben. Wie viele Studien braucht es noch, bis es endlich mehr Wirtschaftswissen in der Schule gibt?

Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren