Sayı | Ausgabe: 221 (12.03.2020)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 15.4.2020

bundesheer Kopie13.02.2020

10. Februar 1995, unterzeichnete der damalige Außenminister Alois Mock in Brüssel das Rahmenabkommen für die „Partnerschaft für den Frieden (Partnership for Peace-PfP)“. Damit war Österreich der 25. Staat, der sich der von der NATO ins Leben gerufenen Aktion angeschlossen hatte. In den vergangenen 25 Jahren hat das Österreichische Bundesheer im Rahmen dieses Programms rund 25.000 Soldaten an sechs NATO-geführten Missionen in Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Albanien, Kosovo, Nordmazedonien und in Afghanistan gestellt.10. Februar 1995, unterzeichnete der damalige Außenminister Alois Mock in Brüssel das Rahmenabkommen für die „Partnerschaft für den Frieden (Partnership for Peace-PfP)“. Damit war Österreich der 25. Staat, der sich der von der NATO ins Leben gerufenen Aktion angeschlossen hatte. In den vergangenen 25 Jahren hat das Österreichische Bundesheer im Rahmen dieses Programms rund 25.000 Soldaten an sechs NATO-geführten Missionen in Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Albanien, Kosovo, Nordmazedonien und in Afghanistan gestellt.
Die „Partnerschaft für den Frieden“ ist ein Programm für die praktische, bilaterale Zusammenarbeit zwischen einzelnen Partnerländern und der NATO. Aktuell gehören der Partnerschaft 21 Nicht-NATO-Länder an. Die Partnerschaft ermöglicht den Partnern eine individuelle Beziehung zur NATO aufzubauen und ihre eigenen Prioritäten für die Zusammenarbeit festzulegen. Bei Österreich ist die Beibehaltung der Neutralität so ein Prioritätsfall. Auch andere europäische Staaten wie Finnland, Irland, Schweden und auch die Schweiz nutzen aktiv diese Kooperationsmöglichkeiten. 
Verteidigungsministerin Klaudia Tanner: „Im aktuellen Regierungsprogramm haben wir unser Bemühen um eine verstärkte Zusammenarbeit im Bereich Sicherheit und Verteidigung auf europäischer Ebene neuerlich festgeschrieben. Als integraler Teil der europäischen Sicherheitsarchitektur ist die Zusammenarbeit mit der NATO im Rahmen der Partnerschaft für den Frieden hierin eingeschlossen. Es entspricht unserer jahrzehntelangen österreichischen Tradition, im Rahmen des internationalen Krisenmanagements an Operationen zur Aufrechterhaltung von Frieden und Sicherheit, an gemeinsamen Maßnahmen zur Katastrophen- und humanitären Hilfe sowie an Such- und Rettungsdiensten teilzunehmen.“
Neben der Teilnahme an NATO-geführten Missionen und Operationen ist die Teilnahme an Standardisierungsprozessen der NATO ein weiteres Ziel der Partnerschaft. Die NATO ist ja weithin als "Standardisierungsagentur" für Streitkräfte anerkannt. Gerade unter dem Gesichtspunkt der internationalen Kooperation ist eine Vereinheitlichung militärischer Begriffe, Planungs- und Entscheidungsprozesse und auch technischer Standards von wesentlicher Bedeutung. Diese Standards gelten gleichermaßen für NATO- und für EU-geführte Missionen und Operationen und sind somit für die gemeinsame Auftragserfüllung in internationalen Krisenmanagementeinsätzen unverzichtbar. 
Österreich nimmt auch am „Planungs- und Überprüfungsprozess“ teil. Dieser Prozess zielt darauf ab, den Fähigkeitenaufbau von Partnerschaftsstaaten zu fördern. Damit soll ermöglicht werden, dass die Staaten bei NATO geführten Missionen und Operationen besser zusammenarbeiten und so aktiv zu Sicherheit und Stabilität in den Krisen- und Konfliktsregionen beitragen können. Für den Fähigkeitsaufbau schickte Österreich in den vergangene Jahren immer wieder Experten, z. B. im Zuge von Maßnahmen der OSZE zur sicheren Munitionsverwahrung in Moldau, Bosnien und Herzegowina und Georgien.
Darüber hinaus stellt das Österreichische Bundesheer 133 Evaluatoren für das Evaluierungs- bzw. Zertifizierungsprogramm der „Partnerschaft für den Frieden“ bereit. Damit unterstützen die österreichischen Soldaten die Bemühungen der Partner, einsatzfähige und kompatible Truppen gemäß NATO- Standards zu entwickeln und bereitzustellen.
Schließlich liefert Österreich Beiträge zum PfP-Consortium von Akademien und Ausbildungseinrichtungen. Dieses Consortium ist für die Sicherheitskooperation von über 800 Sicherheitsforschungsinstituten sowie Verteidigungsakademien und in über 60 Ländern eingebunden, um den Aufbau von Verteidigungsinstitutionen zu fördern.

Ruck Viyana için park bölgesi modeli sundu
12.03.2020 Viyana Ticaret Odası (WKW) Başkanı Walter Ruck Herkes için bir çözüm ile şehir, iç ve dış ilçeleri olan 3 bölge - Gürtel iç kesimide dahil daha ucuz park yerleri - tekdüze park süresi modeli sundu. Ruck: "Modelimiz basit, mantıklı ve...
Kadınların Entegrasyondaki Zorlukları ve Fırsatları Tartışıldı
12.03.2020 Österreichischer Integrationsfonds tarafından Dünya kadınlar günü münasebeti ile 5 Mart Perşembe günü saat 18'de Saal der Labstelle bir podyum diskusyonu düzenledi.Österreichischer Integrationsfonds tarafından Dünya kadınlar günü...
YEŞİLAY'dan Madde Bağımlığı Semineri
12.03.2020 Viyana Başkonsolosluğu ile Yeni Başlangıç Derneğinin ortaklaşa organize ettiği madde bağımlılığı konulu seminer YEŞİLAY uzmanları tarafından 5 Mart Perşembe akşamı Atib Merkez Konferans salonunda yapıldı. Konferans Yeşiley Danışmanlık...
Fulpmes'in hünerli kadınları durmak bilmiyor
12.03.2020 Fulpmes'te geçtiğimiz ay yapılan Atib'e bağlı Fulpmes Türk-İslam Kültür ve Sosyal İşbirliği Derneği'nin yeni oluşturulan kadınlar kolu durmak bilmiyor. Özellikle Uşak bölgesinin geleneksel yemek ve hamur işleri ile bölge sakinlerinin...
Viyana'da Yeni Yıl Konseri
12.03.2020 Dünyanın klasik müzik başkenti olarak bilinen Viyana, geleneksel Yeni Yıl konserlerine yeni bir konser daha ekleyerek müzik severleri çekmeye devam ediyor. Viyana Şehir Orkestrası‘nın (Wiener Stadtorchester) Yeni Yıl Konserini bu yıl şef...
Süperar 10. Yılını Kutladı
12.03.2020 Viyana'da 2009 yılında kurulan Süperar 10. Yılını 500 kişilik kadro ile 17 Şubat Pazartesi günü Viyana'nın tarihi Konzerthaus'da kutladı. Koroda ve müzik ensturumanlarında Türk kökenli gençlerin de bulunduğu konsere olan ilgi yoğundu....
ÖAMTC: Rauchverbot am Steuer – was wo in Europa gilt
12.03.2020 In immer mehr Ländern Europas ist Rauchen am Steuer tabu. Seit Mitte 2019 gilt auch in Belgien Rauchverbot in Pkw, wenn sich Kinder unter 16 Jahren im Fahrzeug befinden. "Ab 2021 wird das Verbot noch verschärft und auf Kinder unter 18...
AK Preismonitor: Wien teureres Pflaster als Berlin!
12.03.2020 Einkaufskorb mit preiswertesten Lebensmitteln in Wien durchschnittlich um rund elf Prozent teurer als in Berlin Einkaufskorb mit preiswertesten Lebensmitteln in Wien durchschnittlich um rund elf Prozent teurer als in Berlin Ein...
ÖAMTC: Flugannullierung wegen Coronavirus – was Reisende tun können, was ihnen zusteht
12.03.2020 Umbuchung oder Preiserstattung möglich, Anspruch auf Ausgleichszahlung zu klärenUmbuchung oder Preiserstattung möglich, Anspruch auf Ausgleichszahlung zu klärenAufgrund des Coronavirus sehen sich derzeit Fluglinien gezwungen, Flüge nach...
Seit 50 Jahren Bürge für die Wiener Unternehmer
12.03.2020 Vor 50 Jahren riefen die Wirtschaftskammer Wien, die Stadt und die Banken die Wiener Kreditbürgschafts- und Beteiligungsbank (WKBG) ins Leben. Sie unterstützt durch Bürgschaften und Beteiligungen die Wiener Unternehmen bei ihrem...
AK Test: Doppelt gemoppelt? Achtung, teils hohe Bankomatspesen in EU-Urlaubsländern!
12.03.2020 Bankomatspesen von bis zu 6,50 Euro – AK gegen BankomatgebührBankomatspesen von bis zu 6,50 Euro – AK gegen BankomatgebührBis zu 6,50 Euro Bankomatspesen zahlt man in Euro-Urlaubsländern. Die Höhe der Bankomatspesen variiert in den...
İnşaat İşcilerinin ücretleri adil olmalı
13.02.2020 İşci Odası (AK) ve GBH Baut -Holz Birliği Ocak ayı içerisinde işci maaşlarının adaletsizliği üzerine bir basın toplantısı düzenlediler.İşci Odası (AK) ve GBH Baut -Holz Birliği Ocak ayı içerisinde işci maaşlarının adaletsizliği üzerine bir...
NÖ Seçimlerinde ÖVP yerini korudu
13.02.2020 Niederösterreich Eyaletinde eyalet seçimleri 26 Ocak pazar günü yapıldı. 2020 yılının ilk önemli seçimlerinden biri olan seçimlerdi ÖVP birinci parti olarak çıktı. Eyalette seçmen listesine kayıtlı 1 milyon 459 bin 072 kişi. Niederösterreich...
Müzikal sınırların aşılması - 10 yıllık Superar
13.02.2020 2009 yılından bu yana Wiener Konzerthaus, Wiener Sängerknaben ve Caritas'ın inisiyatifi sosyal olarak dezavantajlı çocukları ve gençleri teşvik ediyor. 7 ülkede 3000 çocuk ve genç.2009 yılından bu yana Wiener Konzerthaus, Wiener...
Burgenland seçimlerinde SPÖ 1. Parti
13.02.2020 Burgenland Eyelat seçimleri 26 Ocak Pazar günü gerçekleşti. 250 bin 181 seçmenin bulunduğu eyalette toplam 187 bin 497 kişi sandığa gitti. Oran olarak % 74.94. Eyalet Seçmen dairesi tarafından yapılan açıklamada 1,997 geçersiz oy...
Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren