Sayı | Ausgabe: 229 (12.11.2020)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 15.12.2020

12.11.2020

AK regt an, Präzisierung zu Ausgangsbeschränkungen auch in Rechtstexten zu verankernAK regt an, Präzisierung zu Ausgangsbeschränkungen auch in Rechtstexten zu verankernAnlässlich der in der Nacht von Montag auf Dienstag in Kraft getretenen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung betont AK Direktor Christoph Klein die Relevanz dieser Entscheidungen. „Es ist wichtig, dass sich wirklich alle daran halten. Nur so können wir die Pandemie in den Griff bekommen“, so Klein. In diesem Zusammenhang zeigt sich der AK Direktor auch erfreut über die in den vergangenen Tagen getroffenen Klarstellungen zu bisherigen Unklarheiten in der Corona-Verordnung: Dürfen nach 20 Uhr getrennt lebende PartnerInnen und enge Familienangehörige (z.B. erwachsene Kinder) besucht werden? Und dürfen Freundestreffen in Privatwohnungen über 20 Uhr hinausreichen, wenn sie vor 20 Uhr beginnen? Jetzt müssen diese Klarstellungen auch Eingang in die Rechtstexte finden.   „Um Rechtssicherheit zu schaffen, wäre es sinnvoll, diese Nachschärfungen auch im Verordnungstext selbst beziehungsweise im der Verordnung zu Grunde liegenden Gesetz vorzunehmen“, stellt Klein fest.Die Corona-Verordnung untersagt ein Verlassen der Privatwohnung bzw. ein Verweilen außerhalb derselben zwischen 20 und 6 Uhr – a22ußer es liegt eine von fünf Ausnahmen vor. Der Besuch von getrennt lebenden engen Familienangehörigen (Eltern, Kinder, Geschwister) und Partnerinnen bzw. Partnern wird nicht im Rahmen dieser Ausnahmen aufgezählt. Das Gesundheitsministerium hat jetzt aber in den FAQs auf seiner Homepage klargestellt, dass die genannten Besuche unter die „Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens“ fallen. Damit es nicht zu Missverständnissen, Anzeigen und Strafen kommen kann, wäre es freilich sinnvoll, diese Klarstellung auch im Verordnungstext selber zu treffen.Die Corona-Veordnung besagt, dass das „Verweilen“ außerhalb der eigenen Privatwohnung nach 20 Uhr untersagt ist, womit nach dem Verordnungswortlaut Privateinladungen bei Freunden also früher enden müssen. Ob das tatsächlich gilt, war allerdings insofern unklar, weil das der Verordnung zu Grunde liegende Gesetz den privaten Wohnbereich ganz allgemein (und nicht nur die eigene private Wohnung) vor Eingriffen durch Verordnung schützt. Das Gesundheitsministerium hat nun aber klargestellt, dass nach seinem Verständnis mit dem „privaten Wohnbereich“ nur die eigene Privatwohnung jedes Menschen geschützt ist, die Verordnung damit also Einladungen, Partys und dergleichen in Privatwohnungen anderer Menschen nach 20 Uhr durchaus untersagt. Hier wäre es sinnvoll, den Gesetzestext entsprechend deutlicher zu machen, da sonst die Möglichkeit besteht, dass für das Besuchen nächtlicher Homepartys ausgestellte Strafbescheide wegen fehlender gesetzlicher Deckung der Corona-Verordnung vom Verfassungsgerichtshof aufgehoben werden.„Es ist keine Frage, dass der Lockdown jetzt notwendig ist, um unsere Spitäler vor Überlastung zu schützen und damit die Versorgung Schwerkranker und Unfallopfer sicherzustellen. Die Maßnahmen im Rahmen des Lockdown müssen aber juristisch glasklar geregelt und der Bevölkerung kommuniziert werden, damit diese sich daran halten kann und damit die Behörden die Maßnahmen korrekt vollziehen können. Die Klarstellung auf der Homepage ist daher sehr hilfreich, sollte zur Herstellung von Rechtssicherheit und zur Vermeidung unnötiger Verfahren aber auch in den Rechtstexten selbst durchgeführt werden“, schließt Klein.

“YTB TÜRKÇE ÖDÜLLERİ” YARIŞMASINDA KİTAP DESTEĞİ KAZANAN GENÇ YAZARLAR ESERLERİNİ ANLATTI
16.11.2020 Yurtdışı Türkler ve Akraba Topluluklar Başkanlığı’nın (YTB) “YTB Türkçe Ödülleri” yarışmasında kitap desteği kategorisinde dereceye giren yazarlar eserlerinin yazım sürecini ve yurt dışında yaşayan gençlerin edebiyat, sanat ve Türkçe’ye olan...
"Sag's Multi": Konuşma yarışması başladı
12.11.2020 Çok dillilik bir güçtür. Bu nedenle “Sag's Multi” konuşma yarışması, on bir yıldır çok dilli, genç yetenekleri perdeye getiriyor. ORF bu yıl yarışmanın sponsorluğunu devraldı. Ana tema “Biz değilsek kim? Şimdi değilse ne zaman? "....
Viyana'da meydana gelen saldırının kurbanları "sessiz anma" ile anıldı
12.11.2020 Cumhurbaşkanı Alexander Van der Bellen,  Başbakan Sebastian Kurz, Parlemento Başkanı Wolfgang Sobotka, Viyana Belediye Başkanı Michael Ludwig, siyasi parti başkanları ve bakanlar ölenlerin anısına saldırının yapıldığı yere 3 Kasım Salı günü...
Okullarda gargara testleri: yüzde 3,52 pozitif
12.11.2020 Eğitim Bakanlığı, Viyana'daki okullarda gargara testleri gerçekleştiren gezici ekiplerin çalışmaları değerlendiriyor. 23 Ekim'e kadar 5.910 gargara testi yapıldı, 208 pozitif, yani yüzde 3.52 oranında.Eğitim Bakanlığı, Viyana'daki...
Dini temsilciler ve imamlar terör kurbanlarını andı
12.11.2020 Viyana'da 5 Kasım Perşembe günü düzenlenen törende terör saldırısının yaşandığı şehir merkezinde imamlar ve din dersi öğretmenleri beraber saldırıda hayatını yitirenler için birlikte dua ettiler. Anma töreninde dini cemaatlerin üst düzey...
Kurz ve Nehammer, WEGA Polisini onurlandırdı
12.11.2020 Başbakan Sebastian Kurz ve İçişleri Bakanı Karl Nehammer  Viyana şehir merkezinde saldırıda saldırganı öldüren iki WEGA görevlisini onurlandırdı. Cankurtaran madalyası olan Avusturya Cumhuriyeti'ne yapılan hizmetlerden ötürü kırmızı...
Viyana'da teröristin gittiği camiye kapatma kararı
12.11.2020 Viyana'da 2 Kasım Pazartesi gerçekleştirilen terör saldırısının faili 20 yaşındaki saldırganın ilişkili olduğu ileri sürülen bir cami ve derneğin kapatılmasına karar verildi.Viyana'da 2 Kasım Pazartesi gerçekleştirilen terör saldırısının faili 20...
Cumhurbaşkanı Van der Bellen kalça kemiğini kırdı
12.11.2020 Cumhurbaşkanı Alexander Van der Bellen'in Steiermark eyaletine bağlı Mürzsteg bölgesindeki ikinci resmi konutunda düşüp kalça kemiğini kırdı.Cumhurbaşkanı Alexander Van der Bellen'in Steiermark eyaletine bağlı Mürzsteg bölgesindeki...
Kaup-Hasler zur Pogromnacht: „Demokratie stärken, Zusammenhalt fördern“
12.11.2020 „Nie wieder sollen Menschen zerstörend, brandschatzend und mordend durch unsere Straßen ziehen und Angst und Terror verbreiten“, betont Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler anlässlich des Gedenkens der Pogromnacht vor 82 Jahren: „Eine...
Vom Friseur bis zur Kosmetik und Massage: Dienstleistungsbetriebe sind für die Wiener offen
12.11.2020 Strenge Hygieneregeln, Abstand halten und nur eine bestimmte Anzahl an Kunden sind die Voraussetzung für die Weiterarbeit von DienstleistungsbetriebenStrenge Hygieneregeln, Abstand halten und nur eine bestimmte Anzahl an Kunden sind die...
jobundcorona.at ist Infoseite Nummer 1 für ArbeitnehmerInnen
12.11.2020 Arbeiterkammer und ÖGB bieten online auf jobundcorona.at umfassende InformationenArbeiterkammer und ÖGB bieten online auf jobundcorona.at umfassende InformationenDer zweite Lockdown hat viele Fragen für Beschäftigte zur Folge. Welche...
ÖAMTC: Fünf Tote bei Nebelunfällen im Jahr 2019
12.11.2020 Unfallgefahr im Straßenverkehr im Herbst besonders hochUnfallgefahr im Straßenverkehr im Herbst besonders hochSichtbehinderungen durch plötzlich auftauchende Nebelfelder führen im Herbst immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen. Im Jahr...
Verzahnte Branchen: Auch Handel betont Notwendigkeit effektiver und rascher Hilfe
12.11.2020 WKÖ-Branchensprecher Trefelik: „Viele Händler mit anderen Branchen eng verbunden“ – Handel lanciert Tool zur Messung von UmsatzveränderungenWKÖ-Branchensprecher Trefelik: „Viele Händler mit anderen Branchen eng verbunden“ – Handel...
AK: Corona-Maßnahmen wichtig – Klarstellungen erfreulich
12.11.2020 AK regt an, Präzisierung zu Ausgangsbeschränkungen auch in Rechtstexten zu verankernAK regt an, Präzisierung zu Ausgangsbeschränkungen auch in Rechtstexten zu verankernAnlässlich der in der Nacht von Montag auf Dienstag in Kraft...
AK Anderl zu Sonderbetreuungszeit: Wichtiger Beitrag für mehr Sicherheit für Eltern
12.11.2020 Die Corona-Krise hat bereits im Frühjahr Eltern vor große Herausforderungen gestellt, der neuerliche Lockdown hat Eltern ein weiteres Mal sehr verunsichert. „Ich bin sehr froh darüber, dass im Nationalrat der Rechtsanspruch auf...
Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren