Sayı | Ausgabe: 240 (13.10.2021)
Gelecek sayı | Nächste Ausgabe: 10.11.2021

Alte Kopie10.11.2021

Bis 2025 werden zumindest 20 Solarkraftwerke auf 70.000 Quadratmeter Öffi-Dächer errichtet Bis 2025 werden zumindest 20 Solarkraftwerke auf 70.000 Quadratmeter Öffi-Dächer errichtet  Zwei der größten Unternehmen Wiens geben volle Power für den Klimaschutz: Die Wiener Linien und Wien Energie schließen im Rahmen der Photovoltaik-Offensive der Stadt Wien eine Vereinbarung und arbeiten ab sofort Hand in Hand am Ausbau der Photovoltaik-Anlagen. In einem ersten Schritt werden 20 Öffi-Gebäude mit etwa 70.000 Quadratmeter Dachfläche in Solarkraftwerke verwandelt, weitere Standorte werden analysiert. Die Anlagen produzieren künftig bis zu 3.500 Megawattstunden Sonnenstrom. Mit der Kraft der Sonne werden in den Öffi-Stationen Beleuchtungen, Rolltreppen und Aufzüge betrieben. „Wien zündet einmal mehr den Sonnenkraft-Turbo!  Mit dieser Photovoltaik-Offensive fährt die Stadt Wien mit voller Energie ihrem Ziel entgegen in einigen Jahren CO2 -neutral zu sein“, so Peter Hanke, Stadtrat für Wirtschaft und Wiener Stadtwerke. Die 20 bereits geplanten Anlagen sparen in Zukunft über 2.000 Tonnen CO2 pro Jahr ein. Erstes Sonnendach für U1-Station Alte Donau Der Startschuss für die Zusammenarbeit fällt bei der U1-Station Alte Donau, die derzeit saniert wird. Ab Frühjahr 2022 wird dort ein Solarkraftwerk mit bis zu 120 Kilowatt Peak Power produzieren. Das bedeutet: In Spitzenstunden wird die gesamte Station Alte Donau inklusive ihrer U1 Nachbarstationen mit klimafreundlichen Sonnenstrom versorgt. Damit ist die U1-Station Alte Donau das erste Stationsgebäude der Wiener Linien, das in Spitzenstunden mehr Energie produziert, als es verbraucht.  Das Sonnenstrom-Maximum ausschöpfen Je mehr und je effizienter die Kraft der Sonne genutzt wird, desto besser fürs Klima. Ziel der beiden Klimaschutzunternehmen ist es daher, das Maximum für Wien auszuschöpfen. „Künftig wird bei allen Bauprojekten und Sanierungen geprüft, ob die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen möglich ist. Die 20 fixierten Anlagen bis 2025 befinden sich quer durch die Stadt auf Öffi-Stationen, aber auch auf der neuen Lehrwerkstätte“, so Günter Steinbauer, Geschäftsführer der Wiener Linien. Ob ein Dach für ein Sonnenkraftwerk geeignet ist, hängt von Faktoren wie Statik und Beschaffenheit des Gebäudes ab. „Sonnenstrom für die Öffis ist wichtig für die Dekarbonisierung des Verkehrs in der Stadt! Unsere Photovoltaik-Kooperation ist dafür ein wichtiger Meilenstein. So bringen wir gemeinsam den Klimaschutz in der Stadt voran“, ergänzt Karl Gruber, Geschäftsführer vom Schwesterunternehmen Wien Energie.  Grüne Pioniere auf ganzer Linie Seit Jahrzehnten sind die Menschen in Wien mit U-Bahn und Straßenbahn klimafreundlich unterwegs. Schon 2019 bauten die Wiener Linien gemeinsam mit Wien Energie in einem Pilotprojekt die erste Photovoltaik-Anlage auf die U3-Station Ottakring. Auch Schulungen für effizientere Fahrweise, optimale Nutzung der Bremsenergie von Schienenfahrzeugen und LED-Leuchten in allen Gebäuden zahlen auf eine emissionsarme Mobilitäts-Zukunft ein. Mehr Infos: https://www.wienerlinien.at/web/wiener-linien/greener-linien   Sonnenstrom für alle Wien Energie betreibt heute schon 300 Photovoltaikanlagen mit rund 80 Megawatt Leistung. Damit ist das Unternehmen der größte Photovoltaik-Betreiber Österreichs und produziert Sonnenstrom für über 34.000 Haushalte. Bis 2030 will Wien Energie die Solarstromerzeugung auf mindestens 600 Megawatt erhöhen und 250.000 Haushalte – das sind mehr als Favoriten, Donaustadt und Floridsdorf zusammen – mit Sonnenstrom versorgen. Mehr Infos: www.wienenergie.at   In großen Schritten zur KlimaneutralitätDie Kooperation von Wiener Linien und Wien Energie ist ein weiterer Baustein der großen Photovoltaik-Offensive der Wiener Fortschrittskoalition. Der Ausbau der Solarenergie ist ein wichtiger Eckpfeiler für die Energiewende, um das Ziel der Klimaneutralität bis 2040 zu erreichen.  Ziel ist, bis zum Ende dieser Regierungsperiode im Schnitt jedes Jahr so viele Photovoltaik-Anlagen zu errichten wie in den letzten 15 Jahren zusammen.  Im Regierungsprogramm wurde vereinbart, bis 2025 die Leistung der Anlagen auf 250 MWpeak und bis 2030 auf 800 MWpeak zu erhöhen. Bis 2030 muss dafür die Photovoltaik-Fläche von bis zu 100 Fußballfeldern pro Jahr errichtet werden.

Ökostrom 2022'de tüketiciler için daha ucuz olacak
10.11.2021 Yüksek elektrik toptan satış fiyatları ve Yenilenebilir Genişleme Yasası (EAG) uyarınca yeni bir sübvansiyon sistemine geçiş nedeniyle, yerli ev müşterileri için Ökostrom maliyetleri önümüzdeki yıl önemli ölçüde düşecek. E-Kontrol enerji...
Terör Saldırısının 1. Yılında Kurbanlar Anıldı
10.11.2021 Viyana’da 2 Kasım 2020‘de gerçekleşen terör saldırısında hayatını kaybedenler düzenlenen törenle anıldı. 1. Viyana’da saldırının olduğu meydana yapılan anıt önünde akşam saatlerinde resmi tören düzenlendi. Törene Cumhurbaşkanı Alexander Van der...
CHP Avusturya Birliği Cumhuriyet Bayramını Kutladı
10.11.2021 Cumhuriyetin kuruluşunun 98. yılı Viyana’da CHP Avusturya Birliği düzenlediği bir programla 3. Viyana’daki dernek lokalinde kutlandı. Açılışta Avusturya ve Türkiye Milli Marşları okundu. Daha sonra bir video gösterisi yapıldı. Başkan...
Kadına şiddettenz tutuklandı
10.11.2021 Viyana’da 4 Kasım günü 49 yaşındaki bir adamın 27 yaşındaki bayan arkadaşına şiddet uyguladığı için tutuklandı.Viyana’da 4 Kasım günü 49 yaşındaki bir adamın 27 yaşındaki bayan arkadaşına şiddet uyguladığı için tutuklandı.Ailenin her...
Kahramanları Türk Hava Yolları ödüllendirdi
10.11.2021 Viyana’da 2 Kasım 2020 tarihinde gerçekleşen terör saldırısında 4 kişi hayatını kaybetmiş, onlarca kişi yaralanmıştı. Bu saldırı esnasında Türk gençleri Mikail Özen ve Recep Tayyip Gültekin yaralı polis ve vatandaşlara yardıma koşan en...
Başkonsolos’a Geleneksel Arap Aşı Yemeği İle Veda Edildi
10.11.2021 T.C. Viyana Başkonsolosu Asip Kaya’nın görev süresinin dolması nedeni ile Türkiye’ye 17 Kasım 2021 itibarı ile geri dönüyor. Bu vesile ile Akdağmadeni Yardımlaşma Derneği YAR-DER  tarafından bir veda programı organize edildi. Veda...
Azerbaycan Karabağ Zaferinien 1. Yılı Viyana’da Kutlandı
10.11.2021 Viyana’da Azerbaycan Türk Kültür ve İşadamları Derneği’nin 1. Viyana’da Marriott Hotel’de konferans salonunda organize ettiği bir etkinlik ile zaferin birinci yılı kutlandı. Viyana’da Azerbaycan Türk Kültür ve İşadamları Derneği’nin 1. Viyana’da...
WK Wien: In Betriebe investieren ist besser als sparen
10.11.2021 Weltspartag: Österreicher horten 200 Milliarden Euro auf niedrig verzinsten Sparbüchern – WKW Ruck fordert steuerliche Anreize für private EigenkapitalgeberWeltspartag: Österreicher horten 200 Milliarden Euro auf niedrig verzinsten...
AK Anderl: 2,5G im Job – Ja, aber nur mit ausreichendem Testangebot
10.11.2021 PCR-Testmöglichkeiten gehören rasch ausgebaut – Risikogruppen müssen bei steigenden Infektionszahlen zudem besonders geschützt werden.PCR-Testmöglichkeiten gehören rasch ausgebaut – Risikogruppen müssen bei steigenden Infektionszahlen...
Drogeriewaren in Österreich viel teurer als in Deutschland!
10.11.2021 Für idente Drogerieprodukte in Österreich um über ein Drittel mehr zahlen als im Nachbarland – 118 idente Drogeriewaren im Österreich-Deutschland-VergleichFür idente Drogerieprodukte in Österreich um über ein Drittel mehr zahlen als im...
Nächster Halt: CO2-Neutralität Greener Linien und Wien Energie zünden Sonnenkraft-Turbo
10.11.2021 Bis 2025 werden zumindest 20 Solarkraftwerke auf 70.000 Quadratmeter Öffi-Dächer errichtet Bis 2025 werden zumindest 20 Solarkraftwerke auf 70.000 Quadratmeter Öffi-Dächer errichtet  Zwei der größten Unternehmen Wiens geben volle Power...
Ludwig/Ruck: Green Check-App wird breit ausgerollt
10.11.2021 Tool zur einfachen Überprüfung von Corona-Zertifikaten: Schnell, unkompliziert und kostenlos. Österreichweit einsetzbarTool zur einfachen Überprüfung von Corona-Zertifikaten: Schnell, unkompliziert und kostenlos. Österreichweit...
Wiener Wirtschaft trägt 2G mit – Verluste müssen aber kompensiert werden
10.11.2021 2G bedeutet in vielen Branchen große Umsatzverluste – Laufende Kosten aber annähernd hoch wie bei Vollbetrieb – Betroffene Sparten fordern Abgeltung 2G bedeutet in vielen Branchen große Umsatzverluste – Laufende Kosten aber annähernd hoch...
Banka Kartınız ile ödeme yapmayın
13.10.2021 Kara ve Hava gümrük kapılarında bulunan Duty Free shoplarda ürünler sadece Euro olarak fiyatlandırılıyor. Kart ile alış veriş yapanlarlar ürünün üzerindeki etiket fiyatından daha fazlasını ödüyor. Uygulama hakkında ise alıcılar...
İklim bileti piyasada
13.10.2021 Avusturya’da uzun yıllardır tartışmada olan ve ülke genelinde tek bir bilet ile seyahat imkanı sağlayacak olan ulaşım bileti diger adı ile „Klimaticket“ 26 Ekim 2021 tarihinde hayata geçiyor.Avusturya’da uzun yıllardır tartışmada olan ve...
Köşe Yazarları | Autoren
Köşe Yazarları | Autoren